Problempferde

Es gibt keine Problempferde.
Es gibt jedoch Pferde mit besonderen Bedürfnissen!

Auch anspruchsvolle Pferde mit besonderen Bedürfnissen (so genannte „Problempferde“) sind bei unseren Instruktoren gut aufgehoben und bekommen so eine zweite Chance sich in unserer Welt zurechtzufinden.

Die Ursache für Probleme mit Pferden liegt in den meisten Fällen bei uns Menschen bzw. in unserem Umgang mit dem Pferd. Deshalb ist es sehr wichtig, dass auch wir uns ständig weiterbilden, um den Bedürfnissen unserer Pferde besser gerecht werden zu können. Unsere Kurse unterstüzen dich auf diesem Weg und ermöglichen dir eine effiziente und sichere Lernerfahrung, gemeinsam mit deinem Pferd oder mit einem unserer Mietpferde.

Natürlich kann es immer wieder vorkommen, dass die Herausforderung, ein Problem mit seinem Pferd zu lösen, zu anspruchsvoll oder sogar zu gefährlich wird. In solchen Fällen sind unsere Instruktoren gerne behilflich und nehmen ein Pferd auch für eine längere Zeit unter ihre Fittiche. Allerdings lässt sich ein Problem nur dann nachhaltig lösen, wenn auch der Besitzer des Pferdes bereit ist, sich entsprechend weiterzubilden, um die Sicht des Pferdes besser verstehen zu lernen.

» Klicke hier für die Liste der lizenzierten Parelli Pferdetrainingsspezialisten!
» Zum Online Shop
» Zum Kursprogramm