L1 Beginner Camp | Parelli Instruktoren

L1 Beginner Camp

4 freie Plätze
Datum
Min. Anzahl Teilnehmer
5
Max. Anzahl Teilnehmer
8
Kursinformationen

Was ist Natural Horsemanship?
Natural Horsemanship ist keine eigene Reitweise. Reitstil, Rasse und Ziele spielen keine Rolle. Hier geht es um die Grundausbildung von Mensch und Pferd, um eine solide Basis für eine funktionierende Kommunikation, für gegenseitigen Respekt und mehr Vertrauen.

Was erwartet dich in diesem Kurs?
Dieser Einsteigerkurs ermöglicht dir einen effizienten Einstieg in die Natural Horsemanship Philosophie. Du wirst viel über Pferdepsychologie erfahren. Im Mittelpunkt stehen dabei die “7 Spiele”, welche du mit deinem Pferd am Boden erlernst. So lernst du das ABC der Pferdesprache. Am Boden etablierst du zuerst eine gegenseitige funktionierende Kommunikation mit deinem Pferd. So wird es lernen, dass du bereit bist, die Dinge aus seiner Sicht zu betrachten und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Dadurch gewinnst du sein Vertrauen und es wird deine Führungsqualitäten besser respektieren. Du wirst lernen, wie wertvoll es sein kann, wenn du dein Pferd bei der Bodenarbeit sinnvoll beschäftigen kannst. Sinnvoll bedeutet in diesem Fall, dass du ihm nicht irgendwelche Kunststücke oder Tricks beibringst, sondern dass es sich nicht nur körperlich, sondern vor allem auch mental und emotional involviert und die Übungen als mitdenkender Partner und nicht nur wegen des nächsten “Läckerli” ausführt. Nach diesem Kurs wirst du in der Lage sein mit deinem Pferd die „7 Spiele“ am Boden zu spielen, was dir eine bessere Kommunikation, mehr Sicherheit und mehr Abwechslung im Alltag mit deinem Pferd ermöglicht. Zudem bist du danach bereit, einen Natural Horsemanship Aufbaukurs besuchen zu können, um das Erlernte weiter auszubauen und beispielsweise auch beim Reiten anzuwenden (Reitweisen übergreifend).

Für wen ist dieser Kurs geeignet?
Für jeden Pferdeliebhaber, der gerne mehr über das natürliche Verhalten seines Pferdes erfahren und es besser „lesen“ lernen möchte. Auch Besitzer von sogenannten „Problempferden“ sind in diesem Kurs gut aufgehoben, weil sie hier konkrete Strategien erlernen, um einen einfacheren und sicheren Umgang mit ihrem Pferd erlangen zu können. Bitte habe Verständnis dafür, dass rohe Pferde sowie Hengste nicht zu unseren öffentlichen Kursen zugelassen sind. Für Jungpferde und Hengste empfehlen wir individuelles Training mit einem unserer Instruktoren.

Kurspreis

Kurspreise 4 Tage:
Erwachsene CHF 1000.-
Mitglieder Parelli Savvy Club CHF 850
Jugendliche 16 – 18 Jahre CHF 800.-
Kinder bis 16 Jahre CHF 500.-

Zuschauer (Teilnahme ohne Pferd):
sFr. 50.- pro Tag

Es besteht die Möglichkeit, dass zwei Teilnehmer den Kurs gemeinsam mit einem Pferd absolvieren. In diesem Fall bezahlt der erste Teilnehmer den regulären Kurspreis und der zweite Teilnehmer die Hälfte.

Nebenkosten

Anlagenmiete sFr. 25.- pro Person / Kurstag

Boxenmiete sFr. 25.- bis 35.- pro Pferd / Tag inkl. Heu und Stroh; Anreise am Vortag + sFr. 10.-

Mittagessen sFr. 15.- pro Person

Kurszeiten

09.15 Begrüssung im Saloon
09.15-12.30 Theorie und Praxis im Saloon und Reithalle
12.30-14.00 Mittagspause im Saloon
14.00-17.00 Theorie und Praxis im Saloon und Reithalle

Kursort
Adresse

Reithalle Mäder / Broncosaloon
Untermäderstrasse 20
9436 Balgach SG
Schweiz

Instruktor
Land
Schweiz
Mietpferde vorhanden?
auf Anfrage
Gastboxen
ja
Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden?
nein
Mittagessen
Restaurant vor Ort
Empfohlene Ausrüstung
Parelli Basic Set (Knotenhalfter, 3.7m Seil, Carrot Stick und Savvy String)
Dein eigener Sattel mit Sattelunterlage
Wir empfehlen immer angemessene Reitbekleidung, gute Reitschuhe sowie natürlich das Reiten mit Helm!

zum Parelli Webshop

Anmeldung

Um sich für den Kurs anzumelden, musst du dich mit deinem Benutzerkonto anmelden.